Category Archives: Blog

Die Magie des Feuers

 

(Beschreibung über meiner Initiation in der Tradition der Hochmagie, ´Magie der 7 Feuer`aus Brasilien.)

 

rubens

 

 

Die Geschichte dieser Tradition

Rubens Saraceni (1951 – 2015), war ein Medium, der aus dem brasilianischen Umbanda kam aber durch seine spirituellen Mentoren außerhalb von Umbanda ein neues Ritual entwickelt hat.

Nachdem er 7.777 neue “Magier” eingeweiht hat, ist das Buch ´Magie des Feuers` von ihm geschrieben worden und somit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Die Magie des Feuers ist die erste Einweihung von 77 Magie Stufen in Saracenis System (manchen sind noch nicht öffentlich):

Magie der 7 Steine, Magie der 7 Strahlen, Magie der 7 Farben, Magie der 7 Schwerter, Magie der 7 Tore, Magie der 7 Kräuter, etc…

Wer die Magie des Feuers kennengelernt hat, weiß wie heilsam und tiefgreifend seine Kraft sein kann. Bereiche in unserem Leben, die seit Jahren problematisch waren, können sich so positiv und schnell ändern wie noch nie zuvorher.

Rapé oder Das Heilige Schnupftabakritual.

rapé
Yawanana Frauen beim Rapé Zeremonie.

Es wird traditionell benutzt beim vielen Natur Völker in Brasilien um sich zu verbinden mit disen Grossen Geist, und um sich zu erden, zum schützen, und auch gegen körperlichen krankheiten sowie Erkältung.

Zubereitung:

Das Tabak ist immer die Basis und dann kommen bestimmten kräutern dazu. Je nach gewünschte Effekten (körperliche Entspannung, Geistige Verbindung, Ruhe,etc…) ausgewählt.

Eine verbreitete Mischung ist aus der Rinde der Baum `Pau Pereira`(Platycyamus regnellii), die gebrannt wird und die Aschen zusammen mit den getrockneten Tabakblätter zermahlen.

*Tabak ist immer präsent in verschiedenen Formen bei fast jedem Schamanischenritual zur Reinigung von Energien dank sein Feuerisches kraft. Und wir oft durch ihn gebetetet beim rauchen und das Rauch nimmt die Absichten von dem Gebet zu den spirituellenwelt.

Benutzung:

Durch ein Rohr (Tepi) wird das Rapé gepustet in den beiden Nasenlöcher, einen nach dem anderen.
Das Pusten für sich selbst ist eine kunst die gelernt werden muss und die Energie von den Jeniger der das pustet spielt auch eine grosse Rolle.

Bei den Naturvölker in Amazonien je nach Bedarf von dem bekommender wird die Energie von einem bestimmten Tier gerufen beim Pusten von dem Rapé.

SchnupftabaRapé oder Das Heilige Schnupftabakritual.

 

Befreiung der Sklaverei in Brasilien und ihre Geister

13.Mai ist Tag der Brefreiung von Sklaverei in Brasilien. Und wird auch als Tag der PRETOS VELHOS gefeiert.

Vó MariaPRETO VELHO, sind die Alten, auch Opas und Omas gennant, die aus Afrika nach Brasilien gebracht wurden um als Slaven zu leben. Diese Menschen waren nicht nur sehr erfahren in kräuterkunde und integriert mit der Natur, sie hatten auch viel Mitgefühl und Spirituell-Magisches Wissen. Obwohl sie als Sklaven gestorben sind haben sie ihre Liebe und ihr Licht nicht verloren und einen besonderen Platz in der Astrallen Welt bekommen. Sie manifestieren sich durch Channeling und Mediums um uns als Ratgeber und Heiler zu wirken. Sie verkörpern die Figur der Stammältesten und ihre Anwesenheit bringt eine friedvolle Energie.

Pai BeneditoSie zeigen uns auf ihren liebevollen Art an welchen Ketten wir uns noch fest halten.

Adorei as Almas!